Stackable

Kubernetes nutzen

Stackable und Kubernetes

How to run a Kubernetes Cluster...

Ein eigener Kubernetes Cluster

Stackable erfordert einen einfachen Kubernetes Cluster, auf dem es läuft. Um diesen einzurichten, gibt es mehrere Möglichkeiten:

1
Lokale Installation
2
Bei einem Hyperscaler
3
Als Managed Kubernetes

Um Stackable auszuprobieren, empfehlen wir die Nutzung eines K8s-Clusters mit >16GB RAM.

Lokale Installation

Ein eigenes Kubernetes

Für den Betrieb eines Kubernetes Clusters auf einem lokalen Rechner gibt es mehrere Möglichkeiten. Die Dokumentation zeigt die ersten Schritte.

Special Partner Promotion

For a limited time we have a special promotion with our partner ionos. They offer a managed Kubernetes solution running from their secure data canters in Germany.

Ionos managed Kubernetes 

(incl. 500€ starting budget for 30 days)

Bei einem Hyperscaler z.B. AWS, GCP oDER Azure

AWS, GCP, Azure

Alle großen Hyperscaler ermöglichen die einfache Einrichtung von Kubernetes Clustern. Während sich die Angebote im Detail unterscheiden, sind die Set-ups mit GUI- oder Kommandozeilen-basierten Abläufe recht einfach.

Um klein anzufangen, bieten alle von ihnen auch eine Testphase für ihre Services, jeweils mit einem überschaubaren Startbudget.

Mit managed Kubernetes provider

Managed Kubernetes

In letzter Zeit hat sich im Bereich Kubernetes viel getan. Heute bieten viele Cloud Service Provider Kubernetes auch in einer verwalteten Form an. Hier findest Du eine – sicherlich nicht vollständige – Liste an Diensten für den Deutschen Markt.

Bitte kontaktiere uns, wenn Du ein Angebot in der Liste vermisst.

Newsletter

Zum Newsletter anmelden

Mit dem Stackable Newsletter bist Du immer auf dem Laufenden, wenn es um Updates rund um Stackable geht!

Copy link
Powered by Social Snap